Prolo Paul und sein Edelweiß-Tanz-Caffee

3.03.2018

Und wieder spielt die Theatergruppe vom TSV Gönningen Filsa Rälling in einem eigens kreiertem Stück zu Gast in der Turnhalle von Bronnweiler. Sehr zum Amüsement der anwesenden Gäste. Dass Prolo-Paul als Baseballschläger schwingender Ruhrpott-Chauvie mit schwäbisch-alemannischen Dialekt eine Gruppe von Gästen eines 40er-Geburtstages in seinem Club erpresst, liegt nur daran, dass sein Geldkoffer mit insgesamt 100.000€ verschwunden ist. Immerhin hat er diese Summe beim Mau-Mau-Spiel ehrlich erworben. Die Geburtstagsgäste, welche sich versehentlich selbst mit halluzinogenen Pilzen schachmatt gesetzt haben, verhalten sich in seinem Sauf-Club sehr auffällig und werden nun des Diebstahls bezichtigt. So beginnt eine Tortur für die Interims-Drogenjunkies, gilt es doch herauszufinden, was in der letzten Nacht passiert ist. Und wer mit wem und wieso überhaupt. Paul möchte mit dem Geld eigentlich nur ein hochkarätiges Tanzkaffee aus einem Schuppen machen und greift dabei zu allerhand martialisch klingenden Sprüchen; schafft es sogar das Publikum mit seinem Auftreten in die Schockstarre zu zwingen.

Ende gut, Alles gut.

Die Jungs von RT196 und OT196 haben dafür gesorgt, dass sich die anwesenden Gäste den Bauch vollschlagen konnten und genug Getränke auf den Tischen standen.


 -- Round Table 196,  Stefan Borchardt 03.03.2018


 

 

 

und morgen gibt's Pizza - eine Gemeinschaftsaktion

09.02.2018

Michael Reisinger von RT34 Grieskirchen/Österreich spendet in einer beispiellosen Aktion mit seiner Firma PIZZA & BAGUETTE über 500 Pizzen, 150 Flammkuchen und diverse Baguettes im Wert von 2000€.

Die Aufgabe des gesamten Distrikt 9, so nach kurzer Diskussion, besteht darin, die Unmengen zu verteilen. Mission accepted. In einer ad-hoc voll durchorganisierten Aktion ziehen die Jungs von RT82-Stuttgart, RT129-Böblingen, RT182-Tübingen und RT196-Reutlingen los.

Die Tübinger Tafel, die Böblinger Tafel, sowie das "Cafe Volle Kanne" (eine Begegnungsstätte für Menschen in Notlage) werden mit 3 voll beladenen Fahrzeugen angesteuert. Selbstverständlich ist die Freude riesig. Das "Cafe Volle Kanne" versichert, dass der Rosenmontag vermutlich erstmals italienisch begangen wird.

Super Aktion. Besten Dank an PIZZA & BAGUETTE und Michael von RT34 Grieskirchen.

Der ausführliche Bericht über diese Aktion ist im ECHO (RT-interne Zeitschrift) nachzulesen.

 

 -- Round Table 196,  Stefan Borchardt 09.2.2018

27.03.2017

Aktion Jenny -- erloschen am 15.04.2017

15.04.2017

Wie wir heute Morgen mit Bedauern erfahren haben, hat "Jennifer Michelle" den Kampf um Ihr Leben verloren.

Es ist schwer, die Anteilnahme in Worte zu fassen.

Das Schicksal, sein eigenes Kind beerdigen zu müssen, ist noch viel schwerer.

In aufrichtigem Beileid -- RT 196 und OT 196

 

 

27.03.2017

Gegen Ende des Jahres 2016 erreichte uns die Nachricht, dass ein 9 jähriges Mädchen namens Jenny an einer seltenen Krebsform seit ihrem 5ten Lebensjahr leidet.

Die Aussichten auf Erfolg sind mit den Jahren geschwunden, und so wandten sich die Eltern mit ihren Nöten unbewusst an einen Tabler-Freund.

"Eine vielversprechende Therapie ist in Aussicht, allerdings sind die Gelder aus Krankenkassensicht erschöpft. Die Therapie ist leider noch nicht medizinisch anerkannt. Die Kosten würden sich auf ca. 40.000€ belaufen. Was tun....?"


Kurzerhand haben wir unserem in Kürze anstehenden 2tägigen Komödienabend in Bronnweiler ein kleines Face-Lift verpasst und eine Benefiz-Veranstaltung für Jenny daraus gemacht. Mit einem Ergebnis, was sich wirklich sehen lassen kann. Die Einnahmen, sowie die direkten Spenden (Firmen/Betriebe und Privatpersonen) an diesen zwei Abenden beliefen sich auf mehr als 6.000€. Außerdem haben wir an neuralgischen Punkten Spendendosen aufgestellt, die von den Bürgen eifrig (auch heute noch) gefüllt werden.

Wir danken allen, die uns tatkräftig und finanziell unterstützt haben/ noch unterstützen und somit eine weiterführende Therapie für Jenny ermöglicht haben.

Besondern Dank an:

- Old Tablers Reutlingen

- Bäckerei Künstle Team Bronnweiler

- Metzgerei Lutz Bronnweiler

- Theatergruppe Filsa Rälling Öschingen

- Cateringservice Schäfer

- alle beteiligten Spender (Firmen und Privatpersonen)

- alle, die wir vergessen haben sollten....

 

Abschließend haben wir den Eltern, sowie der jungen Jenny, gezeigt, was wir für Sie erreicht haben. Die doch stark emotional, in Anbetracht der Umstände, angehauchte Scheckübergabe durch unseren OT-Präsidenten Thomas Schäfer, sowie unseren RT-Präsidenten Jörg Sautter, können wir mit Stolz unter dem Thema: "Das ist Tablen" verbuchen.

Wir sind weiterhin in dieser Sache aktiv und wünschen der Familie und vor allem Jenny alles erdenklich Gute und Kraft.

Zu guter Letzt der Link, um Jenny zu finden

 

Jenny gegen den Kinderkrebs

 

 -- Round Table 196,  Stefan Borchardt 27.3.2017

 

Weihnachtsspende 2016

Unsere diesjährige Weihnachtsspende von 1.000,00 € splitten wir auf zwei Reutlinger Einrichtungen, die wir mit jeweils 500,00 € unterstützen wollen:

Der Arbeitskreis Leben Reutlingen bietet suizidgefährdeten Menschen und Menschen in Lebenskrisen Hilfe und Unterstützung an.

www.ak-leben.de/

Im Kaffeehäusle (Lebenshilfe Reutlingen) arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen. Auch wir halten unseren Tischabend einmal im Monat dort ab und freuen uns jedes Mal auf einen schönen Abend mit einer sehr netten, zuvorkommenden Bedienung!

www.lebenshilfe-reutlingen.de

-- Round Table 196, Stefan Borchardt

 

Weihnachts-Geschenkpapier

Es ist mal wieder soweit. Die Weihnachtszeit naht und der männliche Teil der Bevölkerung rennt hysterisch in den letzten Sekunden vor dem Heiligen Abend durch die Geschäfte. Mit der Endzeitstimmung im Nacken, das Schlimmste befürchtend, steigt die Zahl der Panikkäufe durch Männer beim Juwelier um die Ecke oder beim Parfümhändler in der nächsten Stadt in ungeahnte Höhen.


In aller Regelmäßigkeit leiden die Läden zu dieser Zeit an Verpackungsmaterial-Mangel und müssen so manch' gestraften Mann ohne ein nettes, dass Frauen besänftigende, Geschenkpapier-verpackte Präsent wieder heim schicken.


Diesen untragbaren Missstand haben wir von RT196 erkannt und warnen zu Beginn der Weihnachtszeit alle männlichen Arbeitskollegen und Weihnachtsmarktbesucher rechtzeitig mit einem Geschenkpapier-Verkaufsstand im Büro, oder auf dem Weihnachtsmarktstand.


So mancher Daimler-Mitarbeiter dürfte im letzten Jahr trotz hohem Arbeitspensum mit einem erstens, rechtzeitig organisiertem und zweitens, wunderschönem verpacktem Geschenk seine Frau und Kinder überrascht haben. Profitiert haben auch BOSCH-ler und so mancher Anwalt.


Ist es nicht schön, die erfreuten Kinder zu sehen und die glänzenden Augen der Frauen.


Und alle Männer weltweit klopfen sich innerlich gegenseitig auf die Schultern und atmen tief durch, nachdem sie die emotional stark fordernde Zeit, in der sich ein beteuerndes Kompliment als Tretmiene erweisen könnte, überstanden haben.  

Dafür sind wir von Round Table ja da. Wir helfen, wo wir können…. „Augenzwinker“.


Außerdem danken wir allen, die uns bei der Aktion unterstützt haben. Besonderen Dank geht vom ganzen Tisch an Tobias Metzler RT164, der uns das Papier kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.

Das Spendengeld fließt in das Kaffeehäusle der Reutlinger Lebenshilfe - eine "Begegnungsstätte" für Jedermann.

 -- Round Table 196,  Stefan Borchardt 16.1.2016

 

Weihnachtspäckenkonvoi 2016

Der diesjährige Weihnachtspäckchenkonvoi ist insgesamt mit der unglaublichen Anzahl von 106.000 Päckchen unterwegs.

www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de

Auch wir haben, wie jedes Jahr, bei dem Sammeln der Geschenke mitgemacht. Wir sind stolz aus Reutlingen und dem Umkreis 476 Päckchen beitragen zu können. Danke an alle Kindergärten und privaten Geschenkeverpacker, die dies möglich gemacht haben.

Auch ein großes Dankeschön an die Fa. Hettich, welche uns mit einer Spende von 500,00 € die Logistikkosten von 2 EUR pro Päckchen zu einem großen Teil abgenommen hat.

www.hettich.com

 

Weihnachtsmarkt 2016

Unser Stand auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt war ein großer Erfolg! Wir hatten viel Spaß und bedanken uns bei allen die uns unterstützt haben.

Die Gewinner unseres Gewinnspiels wurden gezogen und die Gutscheine verschickt!

--Round Table 196, Stefan Borchardt

Weihnachtsmarkt Ankündigung 2016

Flyer / Gutschein [KLICK ME]

Am Samstag den 26. November 2016 sind wir den gesamten Tag auf dem Reutlinger Weihnachtsmarkt und verkaufen für den guten Zweck! 100% der Erlöse werden von uns für soziale Projekte in Reutlingen gespendet.

Wir veranstalten für Euch eine kleine Tombola: Jeder Kauf bei uns mit einem Flyer bringt Euch eine Gewinnchance für:

- Breuninger Gutschein 100 EUR
- Osiander Gutschein 50 EUR
- Joli Gutschein 50 EUR
- Mezcalitos Gutschein 50 EUR

Wir bedanken uns herzlich bei den vorgenannten Sponsoren die uns großartig unterstützen!

Die Flyer werden am Samstag in der Innenstadt verteilt. Oder downloaden und zu uns an den Stand mitbringen.

Ihr findet uns am Häuschen 63 in der Nähe der Tierkrippe an der Marienkirche.

Auch ein großes Dankeschön an Jenny Schindler von der Kochschule LaCrema die uns ehrenamtlich dieses Jahr zum ersten Mal mit unterstützt!

https://www.kochschule-lacrema.de

Zuletzt dürfen wir uns bei der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Kroll & Partner für die Unterstützung bedanken.

Wir freuen uns auf Euch!

 

27.01.2016

Advent-Ausstellung Pusteblume

Alljährlich machen die 3 Frauen vom Gönninger Blumenladen "Pusteblume" zur Adventszeit eine Sonder-Ausstellung.

Bei uns landete die Anfrage, ob wir Interesse daran hätten, einen kleinen Verköstigungsstand während der Ausstellungszeit zu organisieren.


Nichts leichter als das....ein Grill, Würstchen, selbst gebackener Kuchen, Glühwein und ein Zelt...eine Prise Organisation dazu, ein paar Stunden auf Kundschaft warten, fertig! Abschließend blies der starke Wind den Aufbau um, aber auch das war kein Problem. Aber es war ein bisschen kalt.

 

 -- Round Table 196,  Stefan Borchardt 27.1.2016

 

Entenrennen 2016

RT196 Reutlingen unterstützte die Tübinger Tabler beim diesjährigen Entenrennen am 01. Oktober.

Das Tübinger Entenrennen wird seit 14 Jahren vom Round Table 182 Tübingen organisiert, um Spendengelder für lokale und internationale gemeinnützige Projekte zu sammeln.
Dabei schwimmen tausende nummerierte, gelbe Quietsche-Enten gemeinsam auf dem Neckar um die Wette. Das Entenrennen findet jedes Jahr am 1. Samstag im Oktober auf dem Neckar statt. Für eine Spende von 3,- Euro kann eine Patenschaft für eine Rennente übernommen werden. Die Paten der schnellsten Enten gewinnen tolle Preise, die zum größten Teil von Unternehmen und Unterstützern gesponsert sind.
Schirmherr des Entenrennens ist Tübingens Oberbürgermeister, Herr Boris Palmer.

 

 -- Round Table 196, Philip Betschinger

 

Weihnachtspäckchenkonovi 2015

Round Table Reutlingen beteiligt sich, wie jedes Jahr, an dem Weihnachtspäckchenkonvoi von Round Table Deutschland zugunsten von Kindern in Osteuropa. Dieses Jahr konnten im Raum Reutlingen 736 Pakete von Kindergärten und Grundschulen eingesammelt werden. Wir danken Allen, die Sich an der Aktion beteiligt haben.

http://www.weihnachtspaeckchenkonvoi.de

 

-- Round Table 196, Philip Betschinger 16.1.2016

 

Tübinger Entenrennen 2014

Round Table Reutlingen unterstützte seine Freunde vom Round Table Tübingen bei der Ausrichtung des diesjährigen Entenrennens in Tübingen.

Das Tübinger Entenrennen wird seit 13 Jahren vom Round Table 182 Tübingen organisiert, um Spendengelder für lokale und internationale gemeinnützige Projekte zu sammeln.
Dabei schwimmen tausende nummerierte, gelbe Quietsche-Enten gemeinsam auf dem Neckar um die Wette. Das Entenrennen findet jedes Jahr am 1. Samstag im Oktober auf dem Neckar statt. Für eine Spende von 3,- Euro kann eine Patenschaft für eine Rennente übernommen werden. Die Paten der schnellsten Enten gewinnen tolle Preise, die zum größten Teil von Unternehmen und Unterstützern gesponsert sind.
Schirmherr des Entenrennens ist Tübingens Oberbürgermeister, Herr Boris Palmer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Niederseilparkur Wannweil

Round Table Reutlingen spendet für den neuen Niederseilparkur der Uhlandschule Wannweil um den Schülern mehr Bewegung in der Pause zu ermöglichen!